Was tun mit Adolf Hitlers Geburtshaus? Wagt sich die Republik Österreich nach der Enteignung an eine Umdeutung des ikonischen Bauwerks? VON UTE BAUMHACKL

Man möchte schreiben, das ist ein Haus, dem man es ansieht. Es ist aber ein ganz normales Haus. Gelber Anstrich, etwas brüchig. Der Sockel abgewetzt, darüber ein schwärzlicher Hüftgürtel aus Mauersalpeter und Schimmel. Muss ein ziemlich feuchter Kasten sein, jetzt noch ärger als früher, als das Haus

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.