Quellen der Inspiration

Martin Walker kann die Schönheiten der Dordogne erklären wie sonst niemand. Ein Besuch beim Autor. VON WALTER TITZ

Mit Martin Walker unterwegs zu sein, heißt, am Entstehen eines neuen Buchs beteiligt zu sein. Man spürt förmlich, wie der schottische Bestsellerautor unentwegt Dinge registriert, die in seinen Büchern für Atmosphäre sorgen, für Lokalkolorit. Jenes Kolorit, das Walkers Leser und Leserinnen so sehr sc

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.