Internet der Dinge

Durch immer leistungsstärker und kleiner werdende Datenträger und Rechner wird der klassische Computer zunehmend durch „intelligente Gegenstände“ ersetzt. In diesem „Internet der Dinge“ kommunizieren intelligente Gegenstände nicht nur miteinander, sondern werden auch Teil „echter“ physischer Objekte

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.