Fährenunglück

295 Menschen, darunter viele Schüler, sterben beim Untergang der Fähre „Sewol“ vor der Südwestküste Südkoreas. Im November wird der Kapitän zu 36 Jahren Haft verurteilt. APA(3), AP

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.