Jahr des Aufruhrs

Volkszorn, Volkserhebung am Maidan und Janukowitschs unrühmliches Ende setzen in der Ukraine und darüber hinaus jene weltpolitische Dynamik in Gang, die bis heute andauert. VON CHRISTIAN WEHRSCHÜTZ, KIEW

Es waren wohl Zorn, Enttäuschung und Wut, die am Abend des 21. November 2013 die ersten, vorwiegend jugendlichen Demonstranten auf den Platz der Unabhängigkeit (Maidan) in Kiew trieben. Die Regierung unter Präsident Viktor Janukowitsch hatte eine Kehrtwende vollzogen und bekannt gegeben, das EU-Asso

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.