Ich scheitere an Seppl

Seit mein historisch wertvolles Mobiltelefon aus den frühen 90er-Jahren wegen definitiver Irreparabilität von meiner Frau einer einschlägigen karitativen Sammlung zugeführt wurde, besitze ich ein Wischhandy, mit dem ich (so selten wie möglich) telefoniere. Die geduldigen Versuche meiner Tochter Anna

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.