Zu geil ist oft auch nicht gut

Nicht alle Schlagersänger haben sich von der „heilen Welt“ verabschiedet.

Jahre bevor Helene Fischer und Beatrice Egli die Schlagerbühne betraten, reüssierte Michelle bereits in Deutschland mit Schlagern aus dem wirklichen Leben. Als Vorläuferin sieht sich die zweifach tätowierte 42-Jährige aber nicht: „Ich habe einfach viel erlebt“, spielt sie auf ihr von deutschen Klats

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.