Triumph und Albtraum

Licht und Schatten im Leben von Opernsänger(inne)n.

„Dieser Beruf ist eine elende Sklaverei, die Stimme beherrscht das Leben“, blickt die Mezzosopranistin Christa Ludwig (87) ganz nüchtern auf ihre Weltkarriere zurück, der sie sehr viele persönliche Opfer bringen musste.

Wie eine Reihe anderer prominenter Kolleg(inn)en stand die Grande Dame der Vokalk

Artikel 5 von 5
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.