„Mir geht’s nur um die Liebe zur Musik“

James Horner (61) ist ein absoluter Topstar unter den Filmkomponisten. Zwischen der Arbeit an Soundtracks schrieb der stille Kalifornier auch ein Werk für Violine, Cello und Orchester.

Zehn Oscar-Nominierungen, zwei Mal gewonnen. James Horner hat den Soundtrack für nahezu 140 Kinoproduktionen geschrieben und ist einer der größten Filmkomponisten unserer Zeit. Jetzt machte er einen „Seitensprung“. Sein Konzertstück „Pas de Deux“ für Violine, Violoncello und Orchester kam kürzlich a

Artikel 2 von 2
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.