Offene Gräber der Heuchelei

Satire, rabenschwarz, Realismus, radikal: Pierre Lemaitre zeigt die Fratze des Krieges auf unkonventionelle, aber geniale Weise.

WERNER KRAUSE

Neuerdings gibt es nicht wenige Literaten, die mit eher fragwürdigen Resultaten im Krimi-Genre nach einer ebenso zeit- wie langweiligen Bleibe suchen. Ausnahmen bestätigen die Regel, klar, man denke nur an John Banville alias Benjamin Black, dem großen Rest jedoch gebührt doch im besten

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.