Bregenz

Frauenpreis an Elisabeth Stöckler

Vizebürgermeisterin Sandra Schoch mit der Preisträgerin Elisabeth Stöckler. Alexandra Serra

Vizebürgermeisterin Sandra Schoch mit der Preisträgerin Elisabeth Stöckler. Alexandra Serra

Zum zweiten Mal hat die Landeshauptstadt Bregenz gestern den Agathe-Fessler-Frauenpreis übergeben. Die diesjährige Preisträgerin ist Elisabeth Stöckler. Mit der Gründung des Frauenmuseums Hittisau im Jahr 2000 habe sie einen wesentlichen Beitrag zur Sichtbarkeit von Frauengeschichte und Frauenkultur

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.