„Das komplexeste Projekt“

Vertreter von Stadt und Land vor dem neuen Mehrzweckgebäude beim Bregenzer Festspielhaus (r.); Festspielvizepräsident Wilhelm Muzyczyn (oben).  Stiplovsek Dietmar (2)

Vertreter von Stadt und Land vor dem neuen Mehrzweckgebäude beim Bregenzer Festspielhaus (r.); Festspielvizepräsident Wilhelm Muzyczyn (oben).  Stiplovsek Dietmar (2)

Gestern luden die Bregenzer Festspiele zur traditionellen Firstfeier des neuen Mehrzweckgebäudes beim Festspielhaus Bregenz.

Von Sieglinde Wöhrer

sieglinde.woehrer@neue.at

Der Rohbau steht, und so begingen die Bregenzer Festspiele gestern die Firstfeier für das neue Mehrzweckgebäude. Diese fand aufgrund der niedrigen Temperaturen und der zu gefährlichen Baustellensituation nicht auf der Baustelle selbst, sondern in den Räum

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.