Hugo Canoilas’ Bilder aus dem Meeresgrund

In der zweiten Einblick-Veranstaltung im Festspielhaus Bregenz konnte das Publikum Canoilas’ Gemälde erleben.anja koehler (2)

In der zweiten Einblick-Veranstaltung im Festspielhaus Bregenz konnte das Publikum Canoilas’ Gemälde erleben.

anja koehler (2)

Der portugiesische Künstler Hugo Canoilas zeigte beim zweiten Einblick ins Opernatelier Impressionen des Bühnenbilds.

Von Katharina von Glasenapp

neue-redaktion@neue.at

In die mysteriöse Welt des portugiesischen Künstlers Hugo Canoilas, die vielschichtigen Klänge der Musikerin und Komponistin Éna Brennan und einzelne Textfragmente von Regisseur David Pountney, der das Libretto erstellt, tauchte das Publikum beim zwei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.