Über den Aktivismus der Generation Z

Die Schauspielerinnen Julia Jaschke, Stephanie Marin und Lara Waldow in der Inszenierung von „No Planet B“.Brigitta Weizenegger (2)

Die Schauspielerinnen Julia Jaschke, Stephanie Marin und Lara Waldow in der Inszenierung von „No Planet B“.

Brigitta Weizenegger (2)

Das Theater Lindau präsentierte „No Planet B“, das neue Stück von Nick Wood über den Klimaschutz-Aktivismus der Jungen.

Von Sieglinde Wöhrer

sieglinde.woehrer@neue.at

Mit Transparenten beladen und lautstarkem Protest kommt die Mutter Meg mit ihren beiden Töchtern im Teenageralter auf die Bühne. Alle drei haben sich dem Klimaschutz verschrieben. Die jüngere Alex spielt Geige mit einer Flasche als Bogen. Auf eine Ansprac

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.