Rückgabe

Grünbaum-Erben fordern Schiele-Werke

Die Erben des 1941 im KZ Dachau umgekommenen österreichischen Kabarettisten Fritz Grünbaum fordern die Rückgabe von Schiele-Werken. Sie hätten in New York mehrere Klagen eingereicht, berichtet „Der Standard“. Davon betroffen ist auch die Republik Österreich, die Albertina und das Leopold Museum, wie

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.