Mit lauten Klängen durch die Rauhnächte

Die Tiroler Band Jesse spielt heute „eine futuristische Mischung aus Weltraumblues und Tiroler-Dialekt- Pop“.Paul Krismer

Die Tiroler Band Jesse spielt heute „eine futuristische Mischung aus Weltraumblues und Tiroler-Dialekt- Pop“.

Paul Krismer

In der Remise in Bludenz findet heute und morgen ein neues Musikfestival statt. Rauhnächte heißt es – gleich fünf Bands sind zu hören.

Die Rauhnächte sind jene Nächte von Weihnachten bis Dreikönig, die voll mit Bräuchen, Mythen und Sagen sind. Die Rauhnächte sind auch der Namensgeber für ein neues Festival, das heuer erstmals in Bludenz stattfindet. Fünf Musikformationen – eine aus der Schweiz, eine aus Tirol und drei aus Voralberg

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.