Salzburg

Volksschauspieler Karl Merkatz gestorben

Schauspieler Karl Merkatz anlässlich der Verleihung des „Österreichischen Filmpreises 2014“. HERBERT PFARRHOFER

Schauspieler Karl Merkatz anlässlich der Verleihung des „Österreichischen Filmpreises 2014“.

 HERBERT PFARRHOFER

Im Laufe seiner Karriere war Merkatz in mehr als 250 ­Film- und Fernsehproduktionen zu sehen.

Wenige Tage nach seinem 92. Geburtstag ist der große österreichische Volksschauspieler Karl Merkatz Sonntagfrüh zu Hause in Salzburg-Land verstorben, wie seine Familie der APA bekannt gab. Den Österreichern hat er sich als Fleischhauer Karl Bockerer in Franz Antels Filmen und als Edmund „Mundl“ Sack

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.