Feldkirch

Start der Montforter Zwischentöne mit der „Company of Music“

Die Eröffnung der Montforter Zwischentöne im Feldkircher Dom. Montforter Zwischentöne, Lucas Breuer

Die Eröffnung der Montforter Zwischentöne im Feldkircher Dom. Montforter Zwischentöne, Lucas Breuer

Am Mittwoch eröffneten die Montforter Zwischentöne ihr diesjähriges Programm mit Gesängen von Heinrich Schütz und Giacinto Scelsi im Feldkircher Dom St. Nikolaus.

Unter dem Motto „Sehnsucht und Verwandlung“ bespielen die Montforter Zwischentöne im November die Stadt Feldkirch, aber auch Kulturorte in Götzis und Bregenz, mit einem von ihren künstlerischen Leitern Hans-Joachim Gögl und Folkert Uhde beziehungsreich ausgearbeiteten Programm.

Mystische Klänge. Zur

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.