Performance zur Würde des Menschen

Conni Holzer im Garten des Haus Kaplan Bonetti. Wolfgang Ölz (2)

Conni Holzer im Garten des Haus Kaplan Bonetti. Wolfgang Ölz (2)

Von Wolfgang Ölz

neue-redaktion@neue.at

Die Performancekünstlerin Conni Holzer zeigt, worauf es ankommt: Die Würde der Menschen. Eine Kunst-Performance kann alles sein: Bluttriefende Tierkadaver oder sexuell aufgeladene Objektkultur. Im Fall von Conni Holzer bedeutet Kunst-Performance ein intuitiver G

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.