Hohenems

Schubertiade: Im Dialog der Klarinettenfarben

Die Solisten beim Konzert am Dienstag. Schubertiade GmbH

Die Solisten beim Konzert am Dienstag.

 Schubertiade GmbH

Am Dienstag überraschte das Armida Quartett bei der ­Schubertiade mit einem unbekannten Werk von Mozart.

Das deutsche Armida Quartett widmete sich bei seinem jüngsten Schubertiadekonzert neben einem Frühwerk Schuberts überwiegend Werken von Mozart. Dass man dabei gemeinsam mit Sabine Meyer und ihrem Mann Reiner Wehle auch ein gänzlich unbekanntes Werk von Mozart erleben konnte, gehörte zu den großen Üb

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.