Wien

NHM gibt Gebeine der Maori zurück

Im 19. Jahrhundert gelangten die Überreste von Kindern, Jugendlichen, Männern und Frauen der Völker der Maori und Moriori von Aotearoa (die Maori-Bezeichnung für Neuseeland) und Rekohu – vulgo Chathaminseln – ins Naturhistorische Museum (NHM) in Wien. Im Zuge einer Repatriierungszeremonie wurden die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.