Toronto

Weltpremiere

Am Montag feierte „Im Westen nichts Neues“ von Regisseur Edward Berger beim 47. Toronto International Film Festival (TIFF) Weltpremiere. Bergers Film über den Schrecken des Krieges wurde in Toronto mit großem Applaus honoriert.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.