Wien

Erich-Fried-Preis geht an Schweizer Autorin

Die Schweizer Autorin Melinda Nadj Abonji erhält den diesjährigen Erich-Fried-Preis. Sie wird die mit 15.000 Euro dotierte Auszeichnung am 20. November im Literaturhaus Wien entgegennehmen, wie gestern mitgeteilt wurde.  REUTERS

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.