Bregenz

Kinder und Jugendliche im Theater: Das neue Programm für Schüler

Jürgen Sarkiss und Vivienne Causemann in „Die heilige Johanna der Schlachthöfe“, Premiere am 17. September.   Sarah Mistura

Jürgen Sarkiss und Vivienne Causemann in „Die heilige Johanna der Schlachthöfe“, Premiere am 17. September.   Sarah Mistura

Gestern gaben Oskar Riedmann, Stefanie Seidel und Ralph Blase in einer Pressekonferenz einen Ausblick auf das theaterpädagogische Angebot der Spielzeit 2022/23.

Obwohl die Welt momentan „wenig Optimistisches“ zu bieten hat, möchte Intendantin des Vorarlberger Landestheaters Stephanie Gräve „Kraft und Engagement in die Zukunft des Theaters“ investieren. Mit dem neuen Programm für Kinder und Jugendliche soll eine aktive Begegnung mit dem Theater eröffnet werd

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.