Auszeichnung für ein „mutiges Museum“

Das Jüdische Museum Hohenems wurde 1991 in der ehemaligen Villa eröffnet.  Philipp Steurer

Das Jüdische Museum Hohenems wurde 1991 in der ehemaligen Villa eröffnet.  Philipp Steurer

Der mit 20.000 Euro dotierte Österreichische Museumspreis geht in diesem Jahr an das Jüdische Museum Hohenems.

Das Jüdische Museum Hohenems unter seinem Direktor Hanno Loewy erhält den diesjährigen Österreichischen Museumspreis. Die mit 20.000 Euro dotierte Auszeichnung wird jährlich vom Museumsbeirat des Kulturministeriums für hervorragende Leistungen auf dem Gebiet der Museumsarbeit vergeben.

„Das Jüdische

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.