Petrenkos große Mahler-Feier

Beim ersten Konzert „seiner“ Philharmoniker stand Kirill Petrenko trotz Verletzung selbst am Pult.Salzburger Festspiele/Stephan Rabold

Beim ersten Konzert „seiner“ Philharmoniker stand Kirill Petrenko trotz Verletzung selbst am Pult.

Salzburger Festspiele/Stephan Rabold

Trotz Fußbruch begeisterte Kirill Petrenko mit den Berliner Philharmonikern in Salzburg.

Einen weiteren Beweis für die heilende Wirkung von Musik lieferte am Sonntagabend Kirill Petrenko im Konzert mit den Berliner Philharmonikern. Wegen der Folgen seines Fußbruchs musste der Dirigent das gestrige zweite Konzert bei den Salzburger Festspielen absagen, doch bei Mahlers Siebter war statt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.