Musik zum Wegdriften im Kunsthaus

Die Musikerinnen und Musiker des SOV beim Konzert im KUB, oben Komponistin Éna Brennan.  Bregenzer Festspiele/Anja Köhler (2)

Die Musikerinnen und Musiker des SOV beim Konzert im KUB, oben Komponistin Éna Brennan.  

Bregenzer Festspiele/
Anja Köhler (2)

Das „Konzert im KUB“ der Bregenzer Festspiele am Dienstag­abend wurde von Éna Brennan kuratiert, die an einem Musiktheaterstück für die Saison 2024 arbeitet.

Von Katharina von Glasenapp

neue-redaktion@neue.at

Die belgisch-irische Musikerin Éna Brennan schreibt ein Musiktheaterstück für die Bregenzer Festspiele 2024, das vom früheren Intendanten David Pountney inszeniert werden wird. In einem ersten „Einblick“ im Februar diesen Jahres zusammen mit dem bilde

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.