Bregenz

Literatur und Melodien aus Japans Tradition

Die Schriftstellerin Miki Sakamoto bei der Konzertlesung im Seestudio des Festspielhauses.  Anja Koehler

Die Schriftstellerin Miki Sakamoto bei der Konzertlesung im Seestudio des Festspielhauses.  Anja Koehler

Am Sonntag wurden im Rahmen der Festspielreihe Musik und Poesie Klang- und Fantasiewelten Japans betrachtet.

Mit Schmetterlingseffekten wurde das Seestudio im Festspielhaus erfüllt von den fernen Klängen japanischer Musik und Gedichten über die Wahrnehmung der Natur im täglichen Leben. Angelehnt an das diesjährige Spiel auf dem See, das die fiktive Geschichte der Geisha Cio-Cio-San erzählt, wollte man auth

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.