Aus dem „falschen Leben“ gerissen

Ein Blick ins Figurentheater „Kapitän Nemos Bibliothek“.Elmar Witt

Ein Blick ins Figurentheater „Kapitän Nemos Bibliothek“.

Elmar Witt

Heute wird Johannes Kalitzkes Oper „Kapitän Nemos Bibliothek“ erstmals in Österreich aufgeführt. Der Regisseur Christoph Werner gibt Einblicke in das Figurentheater.

Von Sieglinde Wöhrer

sieglinde.woehrer@neue.at

Per Olov Enquists Roman „Kapitän Nemos Bibliothek“ erzählt die Geschichte von zwei 1934 geborenen Buben, die bei der Geburt vertauscht wurden. Genauso unterschiedlich wie die Persönlichkeit der Kinder sind auch die Verhältnisse der beiden Mütter, bei dene

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.