Vom Schmelzen der Gletscher

Fotodruck aus der Serie „Shroud“ von Simon Norfolk, „Wir sind die Dinos von morgen“ von Anna Meyer und „Blutregen“ von Thomas Feuerstein.   Simon Norfolk/Anna Meyer und Thomas Feuerstein

Fotodruck aus der Serie „Shroud“ von Simon Norfolk, „Wir sind die Dinos von morgen“ von Anna Meyer und „Blutregen“ von Thomas Feuerstein.   Simon Norfolk/Anna Meyer und Thomas Feuerstein

Die Ausstellung „Vom Schmelzen und Schwinden“ im Kunstforum Montafon zeigt, wie internationale Künstler in teils ungewöhnlichen Techniken die Gletscherschmelze visualisieren.

Von Sieglinde Wöhrer

sieglinde.woehrer@neue.at

Der Gletscher sei ein Tier, das durch den herabfallenden Schnee und die Lawinen genährt wird. Ein Tier, das ständig in Bewegung ist, über den Boden schleift und schmilzt, beschreibt der Kurator und Künstler Roland Haas im Interview den Gletscher. Wie etwa

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.