kompakt

Potsdam

Monet-Bilder im Potsdamer Museum Barberini

Das Potsdamer Museum Barberini zeigt in seiner Dauerausstellung künftig vier Gemälde von Claude Monet (1840–1926), die sich zuletzt lange in Privatsammlungen befanden. Die Gemälde „Der Tümpel im Schnee“ (1874/75), „Der kugelförmige Baum in Argenteuil“

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.