Sichtweisen jüdischer Museen

Einblicke in die Ausstellung/Esther-Rolle. Dietmar Walser (2)/Sieglinde Wöhrer

Einblicke in die Ausstellung/Esther-Rolle. Dietmar Walser (2)/Sieglinde Wöhrer

Hanno Loewy, Direktor vom jüdischen Museum Hohenems, spricht im Interview über die Hintergründe der neuen Ausstellung und über Diskurse und die Identitätspolitik der Jüdischen Museen.

Von Sieglinde Wöhrer

sieglinde.woehrer@neue.at

Welche Vorstellungen vom „Jüdischen“ haben die Menschen? Die neue Ausstellung „Ausgestopfte Juden?“, beschäftigt sich mit dem Sinn und Zweck eines Museums. Dabei wird den Fragen nachgegangen, wie Ausstellungen gemacht werden, was man sammelt und warum bes

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.