Wien

Holzkonstruktion vor dem Lueger-Denkmal

Das Lueger-Denkmal in Wien.  APA

Das Lueger-Denkmal in Wien.  APA

Eine Holzkonstruktion soll das umstrittene Denkmal zu einem Lernort gegen Antisemitismus machen.

Vor einigen Monaten hatte die Stadt Wien entschieden, das umstrittene Karl-Lueger-Denkmal an der Ringstraße dauerhaft künstlerisch zu kontextualisieren. 2023 will man mit der Umsetzung eines entsprechenden Konzeptes beginnen.

Bis dahin setzt man auf eine temporäre künstlerische Intervention am 1926 f

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.