Tragödie wird zur irrwitzigen Komödie

Felix Römer in Thomas Bernhards „Das Kalkwerk“. Thomas Aurin

Felix Römer in Thomas Bernhards „Das Kalkwerk“.

 Thomas Aurin

Die Berliner Produktion „Das Kalkwerk“ nach dem gleichnamigen ­Roman von Thomas Bernhard feierte im Theater Kosmos Premiere.

Von Daniel Furxer

daniel.furxer@neue.at

Thomas Bernhard war der große Provokateur, der selten mit Kritik am Staat Österreich sparte. Viele seiner Theaterstücke, nicht zuletzt „Heldenplatz“, lösten im Vorfeld handfeste Skandale aus, zu groß war für viele die Abneigung gegen Österreich, die Bernhard in

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.