Kunst zum Anfassen und Mitspielen

Albrecht Schäfer. Fröbels Kinder: Inkjet-Prints, Holzleisten, Bauklötze; Erwin Wurm. Theory of Painting: Podest, Schwammtücher. Ulrich Julius Jassniger, VG Bild-Kunst (AT)

Albrecht Schäfer. Fröbels Kinder: Inkjet-Prints, Holzleisten, Bauklötze; Erwin Wurm. Theory of Painting: Podest, Schwammtücher. Ulrich Julius Jassniger, VG Bild-Kunst (AT)

Interview. Bis 23. Oktober ist im Schloss Achberg die Ausstellung „SpielART“ zu sehen. Die Kuratorin Ilonka Czerny erklärt, wie Spiel und Kunst zusammenhängen. „Kunst kann ein Spiel sein und umgekehrt.“

Von Susanne Emerich

neue-redaktion@neue.at

Ravensburg ist weltbekannt für Spiele und Kinderbücher. Anlass genug, um in der aktuellen Ausstellung „SpielART“auf Schloss Achberg im Allgäu die Verbindung von Kunst und Spiel in den Fokus zu stellen. Bis zum 23. Oktober können interessierte Besucher anhand

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.