Ein erster Einblick mit „Pflege“

Das Palais Liechtenstein und Feldkirchs Kulturamtsleiterin Maria Simma. Klaus Hartinger(2)

Das Palais Liechtenstein und Feldkirchs Kulturamtsleiterin Maria Simma. Klaus Hartinger(2)

Die zukünftige Nutzung des Palais Liechtenstein in Feldkirch wurde in den vergangenen Jahren immer wieder diskutiert. Nun wird eine Projektleitung gesucht – und auch einen Probelauf für das neue Konzept wird es geben.

Von Brigitte Kompatscher

brigitte.kompatscher@neue.at

Haus des Humanismus“, „Haus des Diskurses“ – es waren schon einige Schlagworte, die in Zusammenhang mit der zukünftigen Nutzung des Palais Liechtenstein in Feldkirch in den vergangenen Jahren gefallen sind. Nun sucht die Stadt mit einer öffentliche

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.