Eine japanische Welt als Bühne

Auf der Seebühne wurde gestern das Richtfest gefeiert. Die Verantwortlichen (unten) informierten über das Mammut-bauwerk.Dietmar stiplovsek (2)

Auf der Seebühne wurde gestern das Richtfest gefeiert. Die Verantwortlichen (unten) informierten über das Mammut-bauwerk.

Dietmar
stiplovsek (2)

Beim gestrigen Richtfest präsentierten die Verantwortlichen das neue See-Bühnenbild der Bregenzer Festspiele.

Von Sieglinde Wöhrer

sieglinde.woehrer@neue.at

Seit Herbst kann man die Bauarbeiten auf der Seebühne in Bregenz beobachten, wo das Bühnenbild für „Madame Butterfly“ errichtet wird. Die Premiere der Oper von Gia­como Puccini wird am 20. Juli bei den Bregenzer Festspielen gezeigt. Die Musik von „Butterf

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.