Innsbruck/Feldkirch

Verzögerung bei Museumsumbau

Das Innsbrucker Landesmuseum Ferdinandeum.  Haiden

Das Innsbrucker Landesmuseum Ferdinandeum.  Haiden

Im Sommer vergangenen Jahres hatte das Feldkicher Architekturbüro marte.marte nach einem EU-weiten Vergabeverfahren den Zuschlag für den Umbau des Tiroler Landesmuseums Ferdinandeum erhalten. Im kommenden Jahr, 2023, sollte anlässlich des 200-jährigen Jubiläums um- und ausgebaut werden und auch die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.