„Paris ist für mich ein Sinnbild für die heile Welt“

Gas­tiert am Samstag im Spielboden: Oska.Hanna FaSCHING

Gas­tiert am Samstag im Spielboden: Oska.

Hanna FaSCHING

Das neue Album „ My world, My love, Paris“ der Singer/Songwriterin Maria Burger alias Oska ist am 25. Februar erschienen. Am kommenden Samstag ist sie im Dornbirner Spielboden zu Gast.

Von Daniel Furxer

neue-redaktion@neue.at

Woher kommt die Frankreichliebe?

Oska: Es ist sehr schwierig, einen Albumtitel zu finden, weil er ja die Essenz meiner Lieder einfangen soll. Das Lied „My world, My love, Paris“ ist mir sehr wichtig. Ich habe den Song am Anfang der Pandemie in Irland geschrieben

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.