kompakt

Hittisau

Frauenmuseum: „verfolgt/verlobt/verheiratet“

Im Frauenmuseum in Hittisau wird morgen um 11 Uhr die Ausstellung „verfolgt/verlobt/verheiratet. Rettende Ehen jüdischer Frauen ins Exil“ eröffnet. Sie ist den Schicksalen und Lebenswegen jüdischer Frauen gewidmet, die sich durch eine Scheinehe vor

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.