Bregenz

„Alte Hasen“ und junge Talente neu im Haus

Blick in das Untergeschoss. Florian Raidt

Blick in das Untergeschoss. Florian Raidt

Die neuen Mitglieder der Künstlervereinigung präsentieren ihr Schaffen traditionsgemäß jährlich im Kellergeschoss.

Quer durch alle Altersgruppen sind die neuen Mitglieder der Berufsvereinigung Bildender Künstlerinnen und Künstler Vorarlbergs verteilt, es gibt weniger bekannte und „alte Hasen“ der Szene, auch die Ausdrucksformen der Künstler sind sehr unterschiedlich. 13 neue Mitglieder gibt es, zwölf davon präse

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.