Theater im Dunst zwischen Traum und Realität

Programmpräsentation beim Sponsor Raiffeisenlandesbank in Bregenz. V.l.: Augustin Jagg, Benjamin Blaikner und Hubert Dragaschnig. Im kleinen Bild: „Limbus“ wird morgen uraufgeführt. Klaus Hartinger (1)/ Roland Paulitsch (1)

Programmpräsentation beim Sponsor Raiffeisenlandesbank in Bregenz. V.l.: Augustin Jagg, Benjamin Blaikner und Hubert Dragaschnig. Im kleinen Bild: „Limbus“ wird morgen uraufgeführt.

 Klaus Hartinger (1)/ Roland Paulitsch (1)

„Traum und Wirklichkeit“ lautet das diesjährige Motto beim Theater Kosmos. Vier Uraufführungen sind geplant.

Von Lisa Kammann

lisa.kammann@neue.at

Dass die vergangene Pandemie-Zeit mit zahlreichen Absagen, Verschiebungen und erneuten Planungen für die Mitarbeiter des Theater Kosmos keine einfache war, daraus macht Hubert Dragaschnig keinen Hehl. Zu Beginn der Spielplanpräsentation schlug der Theaterleiter pa

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.