Große Verdienste in Kunst und Pädagogik

Großes Bild, v.l.: Winfried Nußbaummüller, Erika Lutz, Bella Angora und Barbara Schöbi-Fink. Kleine Bilder: Hanna Mathis und Christoph Rohner. Victor Moye (1)/Ch. Rohner (1)/A.Serra (1)

Großes Bild, v.l.: Winfried Nußbaummüller, Erika Lutz, Bella Angora und Barbara Schöbi-Fink. Kleine Bilder: Hanna Mathis und Christoph Rohner.

 Victor Moye (1)/Ch. Rohner (1)/A.Serra (1)

Ehrenpreise des Landes für Bella Angora und Erika Lutz. Zwei Filmemacher erhielten Förderpreise.

Mit der Performancekünstlerin Bella Angora und der Pädagogin Erika Lutz erhielten gestern zwei Frauen für ihr langjähriges, beachtenswertes Schaffen die diesjährigen Ehrenpreise für Kunst des Landes Vorarlberg. Mit den zwei Förderpreisen wurden die Filmemacher Hanna Mathis und Christoph Rohner bedac

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.