Von einer dubiosen Idee zum kultigen Kunstobjekt

Gottfried Bechtold vor dem Fuhrpark der neuen 911-Edition. Klaus Hartinger (2)/Günther König (1)

Gottfried Bechtold vor dem Fuhrpark der neuen 911-Edition.

 Klaus Hartinger (2)/Günther König (1)

Gottfried Bechtold feiert 50 Jahre Betonporsche – mit einem Einblick in die Geschichte und einer Miniaturflotte.

Von Lisa Kammann

lisa.kammann@neue.at

Eigentlich sei er ja kein Fan von Jubiläen, aber dass er nun nach 50 Jahren Betonporsche Rückschau auf diese spannende Geschichte halten kann, das sei „schon lässig“, sagt Gottfried Bechtold. Zumal sich im Lauf der Zeit herausgestellt habe, dass sein eingeschlagen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.