Feldkirch

Sarah Rinderer erhält Lyrikpreis

Sarah Rinderer.  Petra Rainer

Sarah Rinderer.  Petra Rainer

Der Feldkircher Lyrikpreis 2021 geht an die Vorarlberger Literatin Sarah Rinderer, wie gestern mitgeteilt wurde. „In einer unaufdringlichen, reduzierten Sprache werden klare, präzise Momentaufnahmen gemacht und immer wieder die Grenzen zwischen Ich und Welt ausgelotet“, beschreibt Laudator Tobias Pa

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.