Liebe, Sex und Geist

Blick in die Ausstellung im QuadrART in Dornbirn, oben die Arbeit von ­Christine Lederer.Wolfgang Ölz

Blick in die Ausstellung im QuadrART in Dornbirn, oben die Arbeit von ­Christine Lederer.

Wolfgang Ölz

Die aktuelle Ausstellung der Reihe „Auf Einladung“ im QuadrART in Dornbirn wurde von der Künstlerin Christine Lederer kuratiert. Mit ihr befreundete Künstlerinnen und Künstler spüren in „I love you“ unterschiedlich dem Phänomen Liebe nach.

Von Wolfgang Ölz

neue-redaktion@neue.at

Die Arbeit von Christine Lederer selbst zeigt einen in den Raum ragenden, blutroten, erigierten Phallus. Dazu lässt die Künstlerin im Piano das eigene Stöhnen aus einer kleinen Lautsprecherbox tönen. Auch in diesem Werk von Lederer gibt es keinen Unterschied meh

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.