„Die Kinder haben uns im letzten Jahr gefehlt“

Die Szenenfotos sind nicht mehr aktuell: Statt David Kopp spielt Sebas­tian Schulze den Anton. Kleines Bild: Stephanie Gräve.Anja Köhler (2)

Die Szenenfotos sind nicht mehr aktuell: Statt David Kopp spielt Sebas­tian Schulze den Anton. Kleines Bild: Stephanie Gräve.

Anja Köhler (2)

„Pünktchen und Anton“ soll am Samstag Premiere feiern – mit Besetzungsänderungen und nach mehreren Verschiebungen: ein Blick auf die Lage am Landestheater.

Von Lisa Kammann

lisa.kammann@neue.at

Verschiebungen, Umbesetzungen, und über allem schwebend die Fragezeichen künftiger Verordnungen: Wie schwer es sein kann, in der Pandemiezeit ein Stück auf die Bühne zu bringen, ist aktuell an „Pünktchen und Anton“ zu sehen. Bereits im Vorjahr musste die Produktio

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.