Ein Spaziergang durch die Hohenemser Untergass’

Hanno Loewy, Anika Reichwald und Dietmar Walser (v.l.). Roland Paulitsch (3)

Hanno Loewy, Anika Reichwald und Dietmar Walser (v.l.).

 Roland Paulitsch (3)

Die ehemalige Untergasse und heutige Radetzkystraße steht im Mittelpunkt der neuen Ausstellung im Jüdischen Museum in Hohenems. Diese wird morgen eröffnet.

Von Brigitte Kompatscher

brigitte.kompatscher@neue.at

Kurz vor oder nach dem Zweiten Weltkrieg zog ein Wanderzirkus durch Hohenems. Vor einem Haus in der Radetzkystraße richtete sich ein Tanzbär, der zum Zirkus gehörte, auf – ein Ereignis, das sofort mit einem Foto festgehalten wurde. Dieses Foto und

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.