Bregenz

Die doppelte Else auf dem Weg zur Frau

Dynamisches Duo: Silvia Salzmann (l.) und Maria Lisa Huber.  Anja Köhler

Dynamisches Duo: Silvia Salzmann (l.) und Maria Lisa Huber.  Anja Köhler

„Else (ohne Fräulein)“: ein gelungenes Stück für ein junges Publikum über die Probleme des Frau-Werdens heute.

So nicht, mein Fräulein!“ – überflüssige Aussagen wie diese hat wohl schon manche Frau in jungen Jahren gehört, doch diese Else ist gar kein Fräulein: Theaterautor Thomas Arzt hat sich Arthur Schnitzlers „Fräulein Else“ zur Brust genommen, um eine heutige Version dieses Monologs für das Theater zu v

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.