Dornbirn

Über die Toleranz der Mehrdeutigkeit

Ein Blick in die Ausstellung.  Wolfgang Ölz

Ein Blick in die Ausstellung.  Wolfgang Ölz

Georg Gaigl zeigt in der Galerie c.art in Dornbirn Bilder, die über einen QR-Code direkt ins Internet verknüpft sind.

Der Münchner Künstler Georg Gaigl (geboren 1968) versieht seine Collagen aus dem Internet mit einem QR-Code, der zu einem zwei Sekunden langen Clip auf Instagram oder YouTube führt. So viel Zeit kann der Mensch gerade gleichzeitig erfassen, weiß Galerist Johannes Boch, der ein erklärter Fan von Gaig

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.